HD_RP_Rot_Banner.jpg
GesellschaftsServiceBesuchs-Dienst

GesellschaftsService - Wir lassen Sie nicht allein

Ansprechpartnerin

Frau
Marianne Flohr

Tel: 02642 97 06 0
ahz-sinzig(at)kv-aw.drk.de

DRK Soziales Servicezentrum
Barbarossastraße 36
53489 Sinzig

Für Menschen mit seltenen familiären, freundschaftlichen oder nachbarschaftlichen Kontakten bietet das Deutsche Rote Kreuz (DRK) den GesellschaftsService an. Ehrenamtlich Aktive leisten älteren, mobil eingeschränkten und allein lebenden Senioren, chronisch Kranken und Menschen mit Behinderungen Gesellschaft und Unterstützung.    

Entlastung für Angehörige

Der Besuchsdienst des DRK.
Foto: M. Wodrich/DRK

Im Alter in Würde in der eigenen Wohnung zu leben, wünschen sich viele Senioren. Dazu gehört nicht nur, medizinisch und hauswirtschaftlich gut versorgt zu sein, sondern auch, sich nicht einsam zu fühlen und sich mit einem anderen Menschen austauschen zu können.

Um der Vereinsamung älterer, kranker und pflegebedürftiger Menschen entgegen zu wirken, hat das DRK einen ehrenamtlichen GesellschaftsService in Form eines Besuchdienstes eingerichtet.

Die Helfer und Helferinnen des DRK-GesellschaftsService besuchen chronisch Kranke, Menschen mit Behinderungen oder ältere, oftmals alleinstehende Menschen in ihrer Wohnung oder in einer Senioren- oder Wohneinrichtung. Sie unterstützen damit deren Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

Unser Angebot richtet sich nicht nur an die Betroffenen, sondern auch an die pflegenden Angehörigen. Mit unserem Service bieten wir eine stundenweise Entlastung und die Möglichkeit, ein bisschen Zeit für sich zu haben

Durch ein Schulungsmodell bereiten wir die Ehrenamtlichen und Freiwilligendienstleistenden im GesellschaftsService auf ihre verantwortungsvolle Tätigkeit vor. Die Betreuung von Demenzkranken durch speziell ausgebildete Helferinnen und Helfer ist ebenfalls möglich.

Während ihrer gesamten Tätigkeit werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im GesellschaftsService im Hintergrund von unseren examinierten Pflegefachkräften begleitet.

Ansprechpartnerin

Frau
Gudrun Lippold

Tel: 02636 97 58 12
lippold(at)kv-aw.drk.de

DRK Soziales Servicezentrum
Im Joch 1
56651 Niederzissen

Der Besuch des GesellschaftsService kann beinhalten:

  • Gesellschaft leisten
  • Gespräche führen
  • Kontakte knüpfen
  • Zuhören
  • Ausfüllen amtlicher Formulare
  • Unterhalten mit Brett- oder Kartenspielen
  • Abwechslung im Alltag
  • Begleitung und Hilfe außer Haus sowie Hilfe bei Einkäufen

Was kostet der GesellschaftsService?

Der GesellschaftsService wird ausschließlich von ehrenamtlichen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen und Freiwilligendienstleistenden nach individuellem Bedarf organisiert, so dass Ihnen auf Grundlage landesrechtlicher Vorgaben in Rheinland-Pfalz nur geringe Kosten entstehen. Unter bestimmten Voraussetzungen werden Ihnen die anfallenden Kosten von der Pflegekasse erstattet.

Gerne beraten wir Sie zu diesem Serviceangebot oder Sie erkundigen sich bitte nach den Kosten in Ihrem zuständigen Sozialen Servicezentrum in Sinzig oder Niederzissen.

Wie geht es weiter?

Für weitere Informationen oder eine persönliche Beratung nehmen Sie bitte mit einer unserer genannten regionalen Ansprechpartnerinnen Kontakt auf.