DRK-Webbanner_Hochwasser_2_neu__1920x640_.jpg Fotos: Thorsten Trütgen
DRK-Webbanner_Hochwasser_3_neu__1920x640_.jpg Fotos: Thorsten Trütgen
Hilfsangebote für Betroffene der Hochwasserkatastrophe AhrHilfsangebote für Betroffene der Hochwasserkatastrophe Ahr

Hilfsangebote für Betroffene der Hochwasserkatastrophe Ahr

Hinweis zur Benutzung dieser Seite

Um diese Seite übersichtlich zu halten, legen wir die Informationen in sogenannten "Aufklappern" ab. Diese erkennen Sie an der blauen Schriftfarbe und dem nach unten zeigenden Pfeil hinter dem Tetxt.

Bitte klicken Sie auf den blauen Text, um das jeweilige Informationsfeld zu öffnen!

Sollten Sie diese Seite auf einem Smartphone ansehen, kann es sein, dass die Spalten der Tabellen bei der Ansicht im Hochformat übereinander angezeigt werden. Um die Tabellen richtig lesen zu können, aktivieren Sie bitte die automatische Drehung der Ansicht des Displays und halten Sie ihr Smartphone im Querformat.

Die Flut geht - wir bleiben!

Hier finden Betroffene Hilfsmöglichkeiten

  • DRK-HygieneService - Maßnahmen zum Schutz vor Infektionen im Schadensgebiet - Link zum Herunterladen der Informationsbroschüre
    DRK e.V., Berlin

    Im rund 40 Kilometer langem Katastrophengebiet entlang der Ahr sind weite Teile der Infrastruktur von Telekommunikation, Strom, Gas, Wasser und Abwasser zerstört. Die jeweiligen Netzbetreiber arbeiten mit Hochdruck an der (provisorischen) Wiederherstellung der Netze. Insbesondere die Herstellung einer Abwasserentsorgung ist nicht so schnell möglich.

    Durch unsere Erfahrungen aus internationalen Katastrophengbeieten wissen wir, dass durch eine zerstörte Abwasser- Infrastruktur Infektionen entstehen können. Dem möchten wir mit unserer Informationsbroschüre

    "Hochwasser in Deutschland - Maßnahmen zum Schutz vor Infektionen"

    vorgreifen.

    Wenn Sie auf das Bild oder den blau dargestellten Titel der Boschüre klicken, können Sie diese als PDF-Datei herunterladen.

    Bitte informieren Sie Verwandte, Freunde, Bekannte und Nachbarn über unseren Service!
    Laden Sie die Datei herunter und senden diese über andere Messengerdienste weiter!

  • DRK-TrinkwasserService

    Das DRK hat im Schadensgebiet an verschiedenen Stellen Trinkwasserausgabestellen für die Bürger platziert. Die Standorte sind in der nachfolgenden Tabelle aufgelistet.

    Art Ort
      BNA
    2x1.000 /                                             1 Ausgabegestelle Hauptstraße, Marktplatz, Kleine Gasse
    1x 1.000 Liter /                              1 Ausgabegestelle Hauptstraße, Ahornstraße, Hörgeräte Kind
    2x1.000 /                                   2 Ausgabegestelle Weststraße, Turnhalle Grundschule, 39-19 
    Edelstahlbehälter Am Silberberg-Winzerverein
    2x1.000 /                                   1 Ausgabegestelle Wilhelmstraße 56, MMVE in der Nähe Amtsgericht/Bahnhof, 25-5
      Bad Bodendorf
    1x 1.000 Liter /                              1 Ausgabegestelle Hauptstraße 145
    1x 1.000 Liter /                              1 Ausgabegestelle Bäderstraße 20
    1x 1.000 Liter /                              1 Ausgabegestelle Bäderstraße 48
    1x 1.000 Liter /                              1 Ausgabegestelle Josef-Hardt-Allee
      Sinzig
    Basislager  Sinzig-Löhndorf, Weststraße -Sportplatz
      Grüner Weg – Sportplatz
    1x 1.000 Liter /                              1 Ausgabegestelle Kölner Straße 41 / Firma Loni-RT
      Rech Nord
    2x1.000 Liter/                              1 Ausgabegestelle Rotweinstraße 24
    2x1.000 Liter/                              2 Ausgabegestelle Rotweinstraße 23
      Rech Süd
    3x1.000 Liter/                              3 Ausgabegestelle Zentraler Ablageplatz Hinter Bundeswehr
      Dernau
    1x 1.000 Liter /                              1 Ausgabegestelle Römerstraße-Schule
    1x 1.000 Liter /                              1 Ausgabegestell Bahnhof Schmittmannstraße 5
      Marienthal
    1x 1.000 Liter /                              1 Ausgabegestelle Rotweinstraße – Klosterhof
      Kreuzberg
    1x 1.000 Liter /                              1 Ausgabegestelle Münstereifelerstraße – Im Vischeltal
      Altenburg
    1x 1.000 Liter /                              1 Ausgabegestelle Schulstraße-Grundschule
    1x 1.000 Liter /                              1 Ausgabegestelle Im Kleegarten
      Altenahr
    1x 1.000 Liter /                              1 Ausgabegestelle Mühlengasse
      Mayschoß
    2x1.000 Liter/                              2 Ausgabegestelle Dorfstraße 55
      Hönningen
    1x 1.000 Liter /                              1 Ausgabegestelle Hauptstraße 38
    1x 1.000 Liter /                              1 Ausgabegestelle Kapellenstraße Ecke Waldstraße
      Liers
    2x1.000 Liter/                              2 Ausgabegestelle Herrenwiese 32
    Foto: Thorsten Trütgen
  • DRK-DuschcontainerService

    Das DRK hat im Schadensgebiet an verschiedenen Stellen Duschcontainer für die Bürger platziert. Die Standorte sind in der nachfolgenden Tabelle aufgelistet.

    Art Ort / Standort
      Altenburg
    Duschcontainer 21qm3 Schulstraße / neben der Schule
      Altenahr
    Duschcontainer Aufbau beauftragt Rossbergstraße 2
      Hönningen
    Duschcontainer 21qm3 In den Weidenhecken
      Schuld
    Duschcontainer 21qm3 Ahrweg / Feuerwehr-Gerätehaus
  • DRK-StromabgabeService

    Das DRK hat im Schadensgebiet an verschiedenen Stellen Ersatzstromerzeuger mit Stromabagbemöglichkeit für die Bürger platziert. Die Standorte sind in der nachfolgenden Tabelle aufgelistet.

    Aggregat Ort / Standort
      Bad Neuenahr-Ahrweiler
    100KVA Polymar KS-YY 444 Hautpstr Bahnhof  BNA 
    60/35VSG Atlas Copco Danzigerstraße
    ESE 300 Ahrweilerstraße 1
    60/35VSG Atlas Copco Ringer Straße
    60/35VSG Atlas Copco Marienburgerstraße 
    35 KVA mit Lima Erlenweg
    35KVA Lima DRK Pdga Schützenstraße
    ESE 300 Wilhelmstraße 55
    85KVA Brückenstraße
    ESE 300 Kalvarienbergstraße
      Heimersheim
    35KVA Lima  Wiesenstraße (Fa. Schmidt)
      Sinzig
    50KVA Dreifaltigkeitsweg / Schule 
      Rech
    ESE 300 Schulstraße / Realschule 
      Schuld
    35KVA+Lima Polyma Ahrstraße / FFW Gerätehaus

     

    Foto: Thorsten Trütgen
  • DRK-VerpflegungsService

    DRK-VerpflegungsService im Stadtgebiet Bad Neuenahr-Ahrweiler

    ab Dienstag, 03.08.2021
    Ausgabe täglich von 12:00 -14:30 Uhr

    Hochwasserbetroffene erhalten ein Warmmenü sowie  ein Lunchpaket pro Person

    Aktuelle Standorte der Ausgabestellen:

    Ortsteil Standort
    Ahrweiler Goethestraße/ Ecke Ramersbacher Straße
      Marktplatz Ahrweiler
      Testzentrum Ahrweiler - Wilhelmstrasse gegenüber Amtsgericht
      Realschule – Schützenstraße 109
       
    Bachem Bachemer Winzerverein - Eingang Königstraße
       
    Bad Neuenahr Rathaus - Rathausstrasse - Parkplatz
      Stadtbibliothek - Willibrordusstraße 1
      Krankenhaus Maria - Hilf - Dahlienweg 3
      DRK - Ringer Straße/ Ahrweilerstraße 1
       
    Heimersheim Marktplatz Heimersheim - Johannisstraße/ Bachstraße
       
    Heppingen Bürgerhaus (ehemals Kirche) - Landskroner Straße 78
       
    Walporzheim Bushaltestelle St. Peter (ehemals Bahnhof) - Walporzheimer Straße

    Wenn Sie auf diesen blau markierten Text klicken, können Sie diese Information als PDF-Datei herunterladen und weiter versenden! 

    Foto: Thorsten Trütgen
  • (Notfall-)Medizinische Hilfe
    Foto: Thorsten Trütgen
    Bei Notfällen können Meldungen jederzeit über den NOTRUF 112 erfolgen!

    Mobile Arztpraxis / Mobile medizinische Versorgungseinheit

    Zur Unterstützung der ärztlichen Versorgung stehen an folgenden Standorten mobile Arztpraxen des DRK zur Verfügung:

    • Bad Neuenahr – Ahrweiler, Wilhelmstraße (Vorplatz Ahrweiler Bahnhof)
      geöffnet von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr
       
    • Altenahr - Rech, In der Aue 6
      geöffnet von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
       
    • Altenahr – Kalenborn, Hilberather Straße / Vischeler Str
      geöffnet vormittags von 09:00 Uhr bis12:00 Uhr

    Denken Sie an Ihren Impfschutz!

    Insbesondere die Tetanus-Impfung kann in den Mobilen Arztpraxen aufgefrischt werden.

    Tipps zur Ersten Hilfe erhalten Sie, wenn diese blau markierte Zeile anklicken.

     

  • Standorte mobiler Kabinentoiletten ("DIXIE-Klo")
  • Auskunftsstelle zur Suche nach vermissten Personen

    Informationen und Fragen bzw. Weitergabe von Informationen zu vermissten Personen sind bei folgenden Stellen möglich:

    • DRK – Kreisauskunftsbüro Rheinland – Pfalz
      06131 – 28 28 29 30
       
    • Hotline Vermisstensuche der Polizei
      0800 – 65 65 65 1

     

  • Psychologische und Psychosoziale Beratung für Hochwasserbetroffene

    Landeshotline
    Psychosoziale Beratung  und Akut Hilfe
    0800 – 0010218
    täglich von 08:00 -20:00 Uhr

    Landeshotline
    Psychologische Beratung und Vermittlung eines Therapieplatzes
    0800-575 87 67
    täglich von 09:00 -16:00 Uhr


    Kooperationsgemeinschaft der Hilfsorganisationen und der Kirchen
    Zentrale Nummer für psychosoziale Notfälle
    01520 -3699604
    24 Stunden

    Telefonseelsorge Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.
    800-111 0 111 oder 0800 111 0 222
    24 Stunden

    Lebensberatung Ahrweiler
    Psychologische Begleitung
    03641-3222
    Mo.ntag bis Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr & 14:00 - 17:00 Uhr
    Freitag 09:00 - 12:00 Uhr

    Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen
    Psychologische Akuthilfe für Opfer, Angehörige und Hilfskräfte
    0800 7772244
    Montag bis Sonntag 16:00 bis 20:00 Uhr

    Dr. von Ehrenwall’sche Klinik Ahrweiler
    Psychologische Flut-Hilfe-Hotline:
    0800 729 5729

    Quelle: Bürgerinformation Stadtverwaltung Bad Neuenahr-Ahrweiler,
    Stand: 01.08.2021

  • Beratung für traumatisierte Kinder und Jugendliche

    Telefon: 0261 – 20404 250
    (Mo. – Fr. von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr)

  • Soziale Beratung, Betreuung und Hilfen

    Hotline bei der Kreisverwaltung Ahrweiler: 02641 - 975–950

    Angebotszusammenstellung im Kreis Ahrweiler auf der Homepage der Kreisverwaltung Ahrweiler unter:

    https://kreis-ahrweiler.de/landkreis/beratungs-und-begleitangebote-fuer-kinder-jugendliche-familien-und-senioren-im-rahmen-der-hochwasserkatastrophe/

  • Abfallentsorgung aus dem Katastrophengebiet - Informationen des Abfallwirtschaftsbetriebs Landkreis Ahrweiler

    Auf der Startseite seiner Homepage unter

    www.meinawb.de

    informiert der Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Ahrweiler über die Entsorgung des Mülls aus dem Katastrophengebiet.

    Da für die nächsten Wochen eine Umstellung der üblichen Abfuhrtermine vorgenommen wurde, sind die dort hinterlegten Informationen für alle Bürger des Kreises Ahrweiler relevant!

  • Finanzielle Hilfen

    Informationen zur Auszahlung von Spendengeldern können Sie unter folgenden Telefonnummern erhalten:

    Kreisverwaltung Ahrweiler: 02641 – 975-960 und 02641 – 975-961

  • Kreisweite Liste der behördlichen Infopoints und begleitender Beratungsangebote

    Link zur Liste der behördlichen Infopoints und begleitender Beratungsangebote

    Klicken Sie auf den oben blau markierten Text, um zur Seite der Kreisverwaltung Ahrweiler mit der entsprechenden Liste zu gelangen. Um Ihnen stets eine aktuelle Liste zu bieten, können wir diese hier nicht selbst einstellen, sondern müssen mit der Verlinkung zum Ersteller dieser Angaben arbeiten. Wir bitten diesbezügich um Ihr Verständnis!

  • Datenrettung für durch Hochwasser beschädigte Datenträger

    Reinigung von Datenträgern aus Rechnern / externe Festplatten von privaten hochwasserbetroffenen Personen.
    Eventuell Instandsetzung beschädigter Rechner möglich.

    Begrenztes Angebot ausschließlich für Privatpersonen, die von der aktuellen Hochwasserkatastrophe im Juli 2021 betroffenen sind.

    Hotline für Betroffene: 02863-9238888 

    Kontaktaufnahme via Mail an hochwasser(at)oneforme.de

    Die Kosten der Zusendung des Gerätes übernimmt der Absender.
    Die Kosten für den Rücktransport übernimmt der Datenretter.

    Ausführliche Informationen online unter www.oneforme.de

  • Information der Stromversorger zur Situation im Schadensgebiet Ahr

     

  • Information des Gasversorgers evm zur Situation im Schadensgebiet Ahr

    Der Gasversorger evm informiert auf seiner Homepage unter

    www.evm.de/privatkunden/service/informationen-zum-hochwasser

    zur aktuellen Versorgungssituation im Schadensgebiet an der Ahr.

  • VG Adenau - Informationen der Verbandsgemeindeverwaltung

    Die Verbandsgemeindeverwaltung Adenau hat auf Ihrer Homepage im Bereich "Aktuelles"  das Thema

    >>>HOCHWASSERKATASTROPHE  AN  DER  AHR<<<

    hinzugefügt.

  • VG Altenahr - Informationen der Verbandsgemeindeverwaltung

    Die Verbandsgemeindeverwaltung Altenahr hat auf Ihrer Homepage den Bereich "Flut und Hilfe" hinzugefügt.

    Dieser unterteilt sich insbesondere für Betroffene in die Themenbereiche 

    News Flut & Hilfe

    Informationen und Anlaufstellen

  • Bad Neuenahr-Ahrweiler - Informationen der Stadtverwaltung

    Die Stadtverwaltung Bad Neuenahr-Ahrweiler informiert die Bürger  mit Pressemitteilungen. Diese finden Sie onine im Presserachriv der Stadtveraltung:

    Gesamtübersicht der Presseinformationen der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler

  • Sinzig - Informationen der Stadtverwaltung

    Die Stadtverwaltung Sinzig hat auf Ihrer Homepage die Rubrik

    » Informationen Flut / Spenden «

    hinzugefügt. Informationen findet man auch inder Rubrik

    Aktuelles

  • Deutscher Mieterbund - Telefon-Hotline für hochwassergeschädigte Mieter

    Der  Deutsche Mieterbund (DMB) hat eine Telefon-Hotline für hochwassergeschädigte Mieter:innen geschaltet. Auch die Jurist;innen des Mieterbundes Mittelrhein e. V. sind hieran aktiv beteiligt.
     
    Unter der Telefonnummer 030 - 2000 911 99 erhalten Mieter:innen täglich von Montag bis Freitag zwischen 10:00 und 17:00 Uhr kostenlose Informationen zu allen Mietrechtsfragen rund um die Hochwasserkatastrophe.
     
    Die DMB-Jurist:innen klären über mögliche Reparatur- und Instandsetzungsansprüche auf, erklären, ob Mietminderungs- oder Schadensersatzansprüche bestehen, oder informieren, welche Rechte Mieter:innen bei einer teilweisen oder völligen Zerstörung des Hauses haben.
     
    Tipp: Rechtsberatung zu mietrechtlichen Fragen erhalten Mitglieder kostenlos beim Mieterbund Mittelrhein e. V. (Telefon: 0261 - 15096 - oder - 02631 - 24547).

    Quelle: Presseinformation des Mieterbundes Mittelrhein e. V.

  • Flut-Wiki - Informationsplattform für Betroffene und Helfer der Flutkatastrophe 2021

    Privat betriebene Informatiosnsammlung für Flutopfer und Fluthelfer:

    www.flut-wiki.de

Übersichtskarte des Landes Rheinland-Pfalz mit Hilfs- und Informationsmöglichkeiten

Ergänzendes Informationsmedium des für das Ahrtal
Land Rheinland-Pfalz

Das Land Rheinland-Pfalz stellt für den Kreis Ahrweiler ein ergänzendes Informationsmedium in einem übersichtlichen Kartenformat zur Verfügung.

Zur Zeit werden die Informationen, wie Infopoints, mobile Arztpraxen, Shuttlesammelplätze, Ärzte, Apotheken und Betreuungsstellen, dort eingepflegt.  Die dort hinterlegten grafisch dargestellten Informatinoen werden nach  und nach zunehmen.

Die Karte erreichen Sie, indem sie auf das Symbolbild oder auf den folgenden Link klicken:

https://s.rlp.de/assTD

Die Karte öffnet sich in einem neuen Fenster.
Unsere Seite mit den Informationen hier bleibt dadurch weiterhin für Sie verfügbar.