MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuelles & Presse
  2. Aktuelle Informationen

Pressemitteilung 09/19: DRK-Einsatz bei Rock am Ring 2019 Petrus beschert den Rotkreuzkräften bei Rock am Ring 2019 Sonnenbrände und Unterkühlung

Kreis Ahrweiler. Keine besonderen Zwischenfälle während Rock am Ring 2019 meldet die Einsatzleitung der Sanitäts- und Rettungsdienstkräfte vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) am Nürburgring. Däumchen drehten die Einsatzkräfte allerdings auch nicht. Rund 4.300 Blessuren und vereinzelt einige ernstzunehmende Unfälle wurden von den 1.000 Rotkreuzlern während Rock am Ring behandelt. Der DRK-Rettungsdienst am Nürburgring transportierte mit seinen 23 Rettungsfahrzeugen etwa 900 Personen zu weiteren Behandlungen in die umliegenden Krankenhäuser.