Sie sind hier: Startseite

Kontakt

DRK-Kreisverband
Ahrweiler e.V.
Ahrweilerstraße 1
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Telefon 02641 97 80-0
Telefax 02641 97 80-22

kontakte[at]kv-aw.DRK[dot]de

 

Anfahrtsbeschreibung

Unsere Smartphone-App

Keine Information verpassen!
Installieren Sie unsere kostenfreie Smartphone-App, die in den gängigen App-Stores vefügbar ist.
Als Highlight finden Sie in unserer App eine Liste mit den wichtigsten bundesweiten Notfallrufnummern, wie etwa EC-Kartensperre, Pannendienste, Arzt- oder Giftnotruf uvm.
Mit unserer App haben sie diese Informationen schnell zur Hand.

Blutspendetermine

Auslandshilfe

Illustration Auslandshilfe
Foto: S.Trappe / DRK

Weltweit auf DRK.de

DRK vor Ort

Angebotsseiten
Adressseiten

Herzlich Willkommen beim DRK-Kreisverband Ahrweiler e.V.

HausNotrufService

Sie möchten sich über unseren HausNotrufService informieren?
Dann klicken Sie hier und erfahren mehr über unsere atttraktiven Angebote.

Ambulanter PflegeService

Unsere aktuellen PflegeService-Angebote finden Sie hier

Ehrenamtliche Mitarbeit

Sie möchten ehrenamtlich aktiv werden?
Dann sind Sie hier genau richtig!

Freiwilligendienst - Dienst mit Mehrwert

Foto: Daumen hoch für's DRK
Foto: Thorsten Trütgen

Einigen jungen Menschen fehlt nach dem Schulabschluss die berufliche Orientierung. Andere möchten die Wartezeit auf einen Studienplatz sinnvoll überbrücken, für eine Berufsausbildung ist der Zeitraum aber zu kurz. Wieder andere haben noch etwas Zeit zur Verfügung und möchten sich für die Gesellschaft engagieren. Mit den Freiwilligendiensten bietet das Deutsche Rote Kreuz im Kreis Ahrweiler gute Möglichkeiten. Welcher Freiwilligendienst für Sie interessant sein könnte, erfahren Sie hier: Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ), Bundesfreiwilligendienst (BFD), ehrenamtliches Engagement.

Kamerateam begleitet drei Tage lang den Notarzt Adenau im Einsatz

SWR erstellt Beitrag über das Projekt „Unser Notarzt“ und den DRK-Rettungsdienst

Adenau. Im Rahmen des "Klinik-Check Südwest", in dem der SWR in seinem Sendegebiet medizinische Versorgungseinrichtungen unter die Lupe nimmt und über seine Ergebnisse berichtet, wird in... [mehr]

DRK-Fördermitgliederwerbung für den Kreis Ahrweiler in der Kreisstadt gestartet

Gemeinsam helfen, gemeinsam Stärke zeigen – DRK-Fördermitglieder unterstützen die gemeinnützige Rotkreuzarbeit

Kreis Ahrweiler. Am Montag, 17. Juli 2017, startete das Deutsche Rote Kreuz (DRK), Kreisverband Ahrweiler e.V., eine kreisweite Werbemaßnahme zur Gewinnung von Fördermitgliedern. Die Werbeaktion wird... [mehr]

Gemeinsam helfen, gemeinsam Stärke zeigen

Deutsches Rotes Kreuz startet Fördermitgliederwerbung

Kreis Ahrweiler. Fördermitglieder sind wichtige Unterstützer der ehrenamtlichen Rotkreuzhelfer und der gemeinnützigen Rotkreuzarbeit. Deshalb startet das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Kreisverband... [mehr]

DRK-Pflegebotschafter informierten Schüler der Erich Kästner-Realschule plus

Berufsinformationsstunde zu Pflegeberufen durch DRK-Fachkräfte

Kreis Ahrweiler. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Kreisverband Ahrweiler e.V. hat vier Pflegefachkräfte zu Pflegebotschaftern ausbilden lassen. Den ersten Einsatz leisteten am vergangenen Mittwoch zwei... [mehr]

Die letzen zwei erfolgreichen Staatsexamen zum Rettungsassistenten leiten endgültig den Ausbildungswechsel ein

Kevin Schneider und Marcel Weber waren die letzten Rettungsassistenten-Azubis im Ahrkreis – Nur noch dreijährige Ausbildung zum Notfallsanitäter möglich

Kreis Ahrweiler. Der 21-jährige Kevin Schneider aus Oberzissen und der 23-jährige Marcel Weber aus Adenau haben erfolgreich ihr Staatsexamen zum Rettungsassistenten abgelegt und mit dem praktischen... [mehr]

Sommer – Sonne - Urlaubsstau - Rettungsgasse

Jede Minute zählt – Rettungsgasse kann Leben retten

Kreis Ahrweiler. Die Sommerferien stehen vor der Tür und mit Beginn der Reisezeit sind Staus vorprogrammiert. Die Stauursache ist dabei oftmals nicht ersichtlich. Nicht selten ist die Ursache für... [mehr]

Schulabschluss fertig, und was dann?

Freiwilligendienstleistender Dominik Lentz berichtet über seine Arbeit im betreuten Wohnen

Kreis Ahrweiler. Schulabschluss in der Tasche, doch was dann? Ein Freiwilligendienst (Bundesfreiwilligendienst BFD oder Freiwilliges Soziales Jahr FSJ) ist für junge Leute eine gute Möglichkeit sich... [mehr]