Sie sind hier: Angebote / Kurse im Überblick / Rotkreuzkurs plus - Fit in Erster Hilfe

Ansprechpartner

Gerd Marschall

Herr
Gerd Marschall

Ausbildungsbeauftragter

Tel: 02641 97 80 50
ausbildung[at]kv-aw.drk[dot]de

Ahrweilerstraße 1
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Ansprechpartnerin

Stefanie Schütz

Frau
Stefanie Schütz

Sachbearbeiterin

Tel: 02641 97 80 30
ausbildung[at]kv-aw.drk[dot]de

Ahrweilerstraße 1
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Suchen Sie Angebote in anderen Städten und Orten?
Die Postleitzahlsuche hilft Ihnen weiter.

DRK vor Ort

Angebotsseiten
Adressseiten

Rotkreuzkurs plus - Fit in Erster Hilfe

Übungsfigur für den Erste-Hilfe Lehrgang
Foto: A. Zelck / DRK

Beim Deutschen Roten Kreuz lernen Sie in praxisnahen Lehrgängen, wie Sie mit einfachsten Handgriffen Menschenleben retten. Wir schulen Sie, damit Sie in solchen Situationen besonnen und ruhig bleiben, sich und Ihren Fähigkeiten vertrauen und immer wissen, worauf es ankommt.

Um das Erlernte nach einiger Zeit wieder aufzufrischen, haben wir für Sie die Ausbildungsmodule Rotkreuzkurs plus - Fit in Erster Hilfe entwickelt.

Bitte beachten Sie: Die Module vom Rotkreuzkurs plus "Fit in Erster Hilfe" entsprechen nicht den Anforderungen des Rotkreuzkurs plus Erste Hilfe Fortbildung nach Vorgabe der Berufsgenossenschaften zur Aufrechterhaltung der Qualifikation als Betriebshelfer, der Velängerung einer Trainerlizenz usw. Sollten Sie nicht genau wissen, welchen Kurs Sie benötigen, kontaktieren Sie uns bitte zur persönlichen Beratung und Bedarfsfeststellung!

Dieses Ausbildungsangebot bieten wir individuell nach Ihren Bedürfnissen für Vereine, Sportgruppen, etc. an! Die Kosten betragen 12,50 EUR je Teilnehmer! Die Gruppe sollte aus mindestens 10 und maximal 15 Teilnehmern bestehen.

Modul I: "Verhalten nach einem Verkehrsunfall"
(90 Min.)
Inhalte
Absichern einer Unfallstelle
Notruf
Retten aus Kraftfahrzeugen
Kontrolle lebenswichtiger Funktionen
Stabile Seitenlage
Helm abnehmen
Modul II: "Kreislauf" (90 Min.)
Inhalte
Notruf
Kontrolle lebenswichtiger Funktionen
Kreislaufstillstand – Wiederbelebung
Herzinfarkt