Sie sind hier: Aktuelles » 

DRK-Mitglied nach Urlaubsunfall aus Norwegen heimatnah zurückgeholt

DRK-Flugdienst ist eine Serviceleistung für aktive und passive Rotkreuzmitglieder

Foto: Thorsten Trütgen

Kreis Ahrweiler / Köln. Eigentlich sollte die Schiffskreuzfahrt durch die norwegischen Fjorde mit der bekannten Hurtigruten-Linie für die Rentnerin Maria A. und ihren Mann Paul (Namen geändert) ein schöner Frühjahrsurlaub werden. Doch bereits am zweiten Urlaubstag schlug das Unglück zu und der Traumurlaub wurde zum Alptraum: Während eines Landausfluges hatte die rüstige Endsechzigerin Maria A. einen unvorhersehbaren Unfall. Glücklicherweise sind die Eheleute A. Mitglieder im Deutschen Roten Kreuz (DRK) und erhielten schnelle und unkomplizierte Hilfe vom DRK-Flugdienst aus Deutschland.

6. Juni 2018 12:21 Uhr. Alter: 71 Tage