Sie sind hier: Aktuelles » 

DRK-Einsatz während Rock am Ring 2018

Entspanntes und friedliches Rockfestival in der Eifel – Gutes Zusammenspiel der Rettungsorganisationen

Foto: Thorsten Trütgen

Kreis Ahrweiler. Nach Veranstalterangaben feierten in diesem Jahr 71.400 Besucher das Festival "Rock am Ring". Im Hintergrund gewährleisteten Rettungskräfte vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) die notfallmedizinische Versorgung der Festivalbesucher. Das Fazit der DRK-Einsatzleitung am Nürburgring am frühen Abend des letzten Veranstaltungstages fällt positiv aus: Rock am Ring 2018 verlief entspannt, friedlich und aus DRK-Sicht ohne besondere Zwischenfälle.

6. Juni 2018 09:52 Uhr. Alter: 73 Tage